Besucher ab 13.08.2009

1978966
HeuteHeute1957
GesternGestern1978
WocheWoche10521
MonatMonat32712
GesamtGesamt1978966
54.146.195.24


Ungefährdeter Heimsieg

Am vergangenen Samstag verfolgten ca. 50 Zuschauer bei bestem Fussballwetter die Partie unserer Borussen gegen die Reserve des SG Blau-Weiss Niegripp. So herrlich wie die Oktobersonne an diesem Tag strahlte, so strahlte auch unser Trainergespann um S. Kroll und T. Dietert nach dem Spiel. Schließlich blieben unsere Borussen auch an diesem Wochenende ungeschlagen und holten den mittlerweile 5. Sieg in dieser Saison. Anders als vergangene Woche konnten unsere Trainer das Spiel diesmal in Ruhe verfolgen.

Der Ball rollte von Anfang an in nur eine Richtung und diese zeigte auf das Tor des Gästekeepers M. Heilmann. Nach einigen guten Angriffen in den ersten 10 Minuten war es unser Kapitän M. Reinshagen, der einen Freistoß aus ca. 20 Metern zur 1:0 Führung verwandelte. Dabei bewies er ein sehr gutes Auge und bemerkte, wie sich der Gästekeeper zu frühzeitig in die Mauerecke bewegte. Dies nutzte unser Kapi eiskalt aus und zirkelte das Leder mit viel Effet über die Mauer hinweg in die linke, unbewachte Torwartecke. Das Spiel behielt weiter an Fahrt und unser Mittelfeld Akteur T. Thiede konnte nach einem sehenswerten schnellen Angriff über die Mitte zum 2:0 erhöhen. Unser Torgarant T. Gronwald legte dabei den entscheiden Pass in die Spitze auf.

In die zweite Halbzeit starteten unsere Jungs bereits mit dem ersten Wechsel. L. Dake lief für den zuvor erfolgreichen Torschützen T. Thiede auf und schlug direkt in der 57. Minute kaltschnäuzig zu. Die Vorlage gab unser Youngstar N. Koch, der den Ball über die linke Flanke in die Spitze steckte. L. Dake setzte einen schnellen Sprint an und buchsierte das Leder mit voller Wucht aus dem linken spitzen Winkel ins Tor. Leider kam nach der 3:0 Führung wieder der Schländrian zum Vorschein und es war T. Endert, der unseren Außenverteidiger T. Rähse in einem weiten Sprint abhängte und zum 3:1 anschloss. Am Ende liess es sich der aktuelle Torjäger der KOL nicht nehmen, um selber noch einmal den Ball nach Vorlage von N. Koch in die Maschen zu setzen.

So siegten unsere Jungs am Ende mit 4:1 verdient und führen weiterhin die Spitze der KOL-Tabelle an. Auch wenn das Spiel zu keiner Zeit auf der Kippe stand, sollte weiterhin an der Chancenverwertung gearbeitet werden. Ebenso gilt es die Konzentration weiterhin von Spiel zu Spiel hoch zu halten. Denn auch diesmal mussten unsere jungs wieder erfahren, wie schnell kleinere Unachtsamkeiten bestraft werden können.

In der kommenden Woche geht es zum Pokalspiel gegen den die SG Traktor Schermen. Am ersten Spieltag gab es einen sehr torreichen 4:5 Sieg für unsere Borussia. Da Pokalspiele bekanntlich immer für eine Überraschung gut sind, erwartet uns sicher wieder ein sehr spannendes Spiel. Wenn Ihr Lust und Zeit habt, kommt also auch kommende Woche zum Auswärtsspiel nach Schermen. Anstoß ist 15:00Uhr.

Aufstellung: T. Preuß, F. Bräse, P. Schache, T. Rähse, E. Telke, A. Volkholz, M. Reinshagen©, N. Koch, T. Thiede (L. Dake, 46min), L. Hinze (H. Mizai, 67min), Th. Gronwald

Autor: FB