Besucher ab 13.08.2009

2029051
HeuteHeute1990
GesternGestern2225
WocheWoche1990
MonatMonat20822
GesamtGesamt2029051
18.212.93.234


Harte Nuss für Borussia (Quelle VS)

Durch die drei Punkte am grünen Tisch und einen 4:2 (3:2) Erfolg über Lok Jerichow ist Borussia Genthin wieder Spitzenreiter der Fußball - Kreisoberliga.

Der Sieg im Derby über Lok Jerichow war aber hart umkämpft. Und sogar etwas glücklich, wie auch Borussentrainer Sebastian Kroll zugab: "Ein großes Lob an Jerichow". Wir hätten uns nicht beklagen können, wenn wir zur Pause in Rückstand gelegen hätten. Die knapp 100 Zuschauer bekamen einiges geboten und sahen in der ersten Hälfte einen offenen Schlagabtausch mit einer Blizführung für die Gäste durch Andreas Vogel (4.) Zwar glich Julien Zander in der 20. Minute aus, doch Tim Sens ließ Jerichow erneut jubeln. Allerdings stellte sich bald Ernüchterung bei den Gästen ein, denn weiter gute Chancen blieben ungenutzt. Anders die Borussia. Die kippte das Spiel mit zwei Toren (Gronwald / Muschert) noch vor der Pause und ließ nach dem Seitenwechsel das 4:2 durch Zander folgen. "Ein starker Torhüter Tim Oliver Preuss und Julien Zander, der an allen vier Toren beteiligt war, waren unsere Matchwinner" verteilte Kroll ein Sonderlob.