C-Junioren krönen sensationelle Saison!


Spannender kann eine Saison kaum zu Ende gehen, denn die Vorzeichen waren klar, unser Team mußte das letzte Spiel gegen den SSV 80 Gardelegen gewinnen, um den Staffelsieg erringen zu können. Die Partie begann ausgeglichen, Gardelegen stand sicher in der Abwehr und wir waren nicht in der Lage unser schnelles Angriffsspiel aufzuziehen. In unseren

Reihen herrschte allgemeine Angst und Verunsicherung, so das mit 0:0 die Seiten gewechselt wurden. Eindringliche Worte in der Kabine schienen Wirkung gezeigt zu haben, denn der 2.Spielabschnitt begann agiler von unserer Seite, bis ein Distanzschuß unsere Gäste in Führung brachte. Zu diesem Zeitpunkt waren unsere Hoffnungen nahezu am Ende, aber mit dem Rückstand wurde unser Team dominanter, konnte aber vorerst keinen Nutzen daraus ziehen. Ehrlich gesagt war der Staffelsieg nach 65. Minuten abgehakt, denn zu wenig zwingende Aktionen konnten erspielt werden, bis sich Lukas Hinze in der 66.Minuten ein Herz nahm und den Ball aus halblinker Position ins rechte obere Toreck jagte und damit den Ausglich erzielen konnte. Beflügelt vom Ausgleich machte unser Team weiter und konnte kurz vor Ablauf der regulären Spielzeit eine Unsicherheit des Gästentorhüters nutzen, Niklas Friedrich war zu Stelle und vollendete zur 2:1 Führung. Die Minuten der Nachspielzeit wollten nicht vergehen, bis endlich der erlösende Schlußpfiff ertönte und sich unsere Mannschaft den im wahrsten Sinne des Wortes Last Minute Staffelsieg holen konnte. 

Autor: T.Barske Foto: M.Weber
FSV Borussia Genthin spielte mit: 
Preuß - Krüger, Schache, Rähse, Walteich, Miller, Laskowski, Niehus, Friedrich, Strumpf, Hinze, Jänicke, Borys
gardelegenrueck2
gardelegenrueck3
gardelegenrueck4
gardelegenrueck5
gardelegenrueck6
gardelegenrueck7
gardelegenrueck8
gardelegenrueck9
gardelegenrueck10
gardelegenrueck11
gardelegenrueck12
gardelegenrueck1
gardelegenrueck13