Sieg im letzten Hinrundenspiel für C-Junioren!

Mit dem Rücken an der Wand ging es für unsere C-Junioren darum, im letzten Hinrundenspiel das abrutschen auf einen Abstiegsplatz zu vermeiden. Mit Fortuna Magdeburg hatte unser Team gegen eine bis dato unbekannte Mannschaft anzutreten und versuchte mit Spielbeginn dem Gegner das eigene Spiel aufzudrücken. Mit dem von Trainern gefordertem Einsatz und

Spielwillen ging unser Team zu Werke und konnte nach Freistoß von Max Weber mit 1:0 in Führung gehen. Borussia war bemüht weiter Akzente zu setzten, konnte aber vorerst keine weitere Gefahr erzielen. Sporadisch griffen die Gäste an und konnten den Ausgleich erzielen. Kurz vor Ende des 1.Spielabschnittes bot sich Florian Jänicke frei vor dem gegenerischen Torhüter die Chance zum Torerfolg, leider platzierte Florian seinen Schuß neben das Gehäuse. Unmittelbar nach dem Seitenwechsel führte unser erster Angriff zu einem Strafstoß, nachdem der Gästetorhüter Gino Walteich zu Fall brachte. Lukas Muschert scheiterte vom Punkt, Walteich nutze jedoch den Abpraller zur Führung. Die Gäste waren nunmehr bemüht das Resultat wieder zu ändern, agierten aber hektisch und unbeherrscht, so das eine Rückgabe der Magdeburger vom Gästetorwart nicht mehr beherrscht werden konnte und zum 3:1 im Netz landete. Von der Führung beflügelt, konnte Walteich eine Ecke vom Muschert platziert per Kopf zum 4:1 verwerten und die Weichen endgültig auf Sieg stellen. In der Nachspielzeit mußten wir nach Unachtsamkeiten in der Abwehr noch das 4:2 hinnehmen.
Autor: T.Barske Foto: M.Weber Spielverlauf: Quelle Fussball.de
FSV Borussia Genthin spielte mit:
Tautenhahn - Krüger, Köppe, Rähse, Walteich, Weber, Schattmann, Friedrich, Fliß, Jänecke, Muschert, Wende, Richter
fortuna0
hinrunde
torschuetzen

fortuna1
fortuna2
fortuna3
fortuna4
fortuna5
fortuna6
fortuna7
1/7 
start stop bwd fwd